Theater Apron

Navigation öffnen
Halbpension mit Leiche

Halbpension mit Leiche

Kriminalkomödie vom Autorenkollektiv DIE ACHT

Spieldauer 110 Minuten / eine Pause

Haben auch Sie einen kleinen Tick? Dann sind Sie in unserer „Halbpension mit Leiche“ genau richtig. Theater Apron verwandelt den Burggraben der Moritzburg Halle im Juli und August 2021 in ein süßes, kleines Hotel voller liebenswerter Knallchargen. Ingolf ist der perfekte Hobby-Virologe. Leider hat er eine mörderische Macke, die schon beim kleinsten Staubkorn aktiviert werden kann. Auch Horst, Tantchen, Pretty und Jaya laufen nicht mehr ganz rund. Der eine sieht bei Rot schnell rot, die andere hält Tiere für die besseren Menschen. Auch Mord aus Mitleid kann unter diesen Alltagspsychos schon mal vorkommen. Gemeinsam beschließen sie, ihre Panikattacken in den Griff zu bekommen - mit einem eigenen Hotelprojekt. Ihre ersten Gäste sind seltsamerweise die Chefin ihrer ehemaligen Selbsthilfegruppe und deren Ehemann. Ausgerechnet als der Hotelprüfer kommt, liegt plötzlich eine Leiche in der Empfangshalle. Schnell gerät die gesamte Chaostruppe unter Verdacht!

  • Die Vorstellungen finden unter freiem Himmel im Graben der Moritzburg Halle statt.
  • Die Spieldauer ist ca. 110 Minuten. Eine Pause. Die Vorstellungen sind gegen 21:15 Uhr zu Ende.
Spielplan und Karten

Hier finden Sie alle Spieltermine. Klicken Sie auf den gewünschten Termin, um Ihre Karten zu reservieren.

lesen
Hygienehinweise für das Sommertheater 2021

Stand 25.06.2021

Hier haben wir zusammengefasst, welche Hygieneregeln im Verlauf der Vorstellung zu beachten und zu deren Einhaltung wir verpflichtet sind. Wir werden die Hinweise entsprechend der jeweils aktuellen Regeln laufend anpassen. Bitte klicken Sie also vor Ihrem Besuch noch mal hier rein. Vielen Dank.

lesen
Was ist bei Regen?

Wir hoffen natürlich, dass es nicht regnet. Aber es ist Sommertheater und open air und es lässt sich nichts garantieren. Sofern es keine Unwetterwarnungen gibt, gehen wir immer erstmal davon aus, dass die Vorstellung stattfindet. Oft genug ändert sich das Wetter innerhalb weniger Minuten und da wäre es Ihnen und uns gegenüber nicht schön, "auf Verdacht" abzusagen. Sollten wir wetterbedingt gar nicht spielen können oder die Vorstellung muss vor der Pause abgebrochen werden, erhalten Sie, wie bei Open-Air-Veranstaltungen üblich, Ihren Eintrittspreis zurückerstattet. Bei kurzen Schauern unterbrechen wir üblicherweise und spielen weiter wenn der Regen aufhört. Die modernen Möglichkeiten mit Regenradar machen hier ja recht genaue Prognosen möglich. Sie können in einem solchen Fall unter die Torbögen im Burggraben oder die aufgestellten Schirme flüchten.

Gastronomie

Die gastronomische Versorgung vor Ort wird von Turm e.V. bereitgestellt. Es gibt zwei Getränkestände und an einem auch Wiener Würstchen mit ungetostetem Toastbrot, Senf und Ketchup. Es ist sehr lecker.

Zu sehen
Zu spüren